Termine


Delegiertenversammlung 2014

Am 14.03.2014 fand die Delegiertenversammlung der Sportvereinigung Alfeld im Lutherhaus statt.

Zahlreiche Delegierte der einzelnen Abteilungen waren erschienen.

Sie wählten Wolfgang Granzow als 1. Vorsitzenden einstimmig für weitere zwei Jahre in das Amt.

Auch Schatzmeister Hans-Joachim Brömelmeyer, Jugendwart Jens Kösler, Sozialwart Wilhelm Lanclée, Frauenwartin Erna Harms und Hallenwart Peter Hrdina wurden wiedergewählt.

Beisitzer sind Thorsten Schöpe, Kurt Schmidt, Wolfgang Zucher, Erich Steinmann und Andreas Warnecke. Hanna Dettmering hat sich aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl gestellt. Wolfgang Granzow dankte mit einem Blumenstrauß für die langjährige gute Mitarbeit.
Als neue Beisitzerin wurde Syndia Koch gewählt.

Als neue Abteilungsleiter wurden Bernd Seiler (Baseball) und Luigi Cracchiolo (Taikonote) bestätigt.

Eine besondere Ehre wurde Kurt Phillipp zuteil. Das langjährige Mitglied wurde von Wolfgang Granzow zum Ehrenmitglied der SVA ernannt.

Die Kreis-Ehrennnadel des Turnerbundes überreichte der Vorsitzende des Turnkreises Hildesheim-Alfeld Mattthias Aschmann an Petra Reinecke, Christa Decker, Erika Trompka-Bohne, Erika Warzecha, Martina Neudenberger und Hans-Joachim Brömelmeyer.

Zahlreiche Kinder und Jugendliche wurden von Hans-Joachim Brömelmeyer für besondere Leistungen im Jahr 2013 ausgezeichnet:

Fußballbereich: Mannschaften U10, U11 und U12
Handballbereich: männl. A-Jugend, weibl. C-Jugend

Turnen: Zoe Engler, Lisa Koch, Jette Wagener, Leni Woehler
Leichtahtletik: Simon Aschitsch, Sina Aschitsch, Tyl Rozok,Vinzenz David
Judo: Maren Zühlke, Alexander Bothe, Patrick Zühlke, Johannes Fischer

Die Delegierten der SV Alfeld haben während der Hauptversammlung für eine Beitragserhöhung ab dem 01.04.2014 gestimmt.

Die Anhebung ist unumgänglich, damit der Verein die erhobenen Gebühren für die Nutzung der kreis- und stadteigenen Sporthallen zahlen kann.

Auf die SVA komme nach Schätzungen des Vorsitzenden Wolfgang Granzow eine jährliche Mehrbelastung von ca. 25.000 Euro an Gebühren zu.

Das sind die neuen Mitgliedsbeiträge:

Kinder, Schüler, Studenten 8,00 Euro
Rentner 8,50 Euro
Erwachsene 10,50 Euro
Erw. + 1 Kind, Geschwister,Rentnerehepaare 13,00 Euro
Ehepaare 15,00 Euro
Familien 19,00 Euro

Die SVA hat im Vergleich zum Vorjahr 90 Mitglieder verloren.
Derzeit gehören 2254 Mitglieder dem Verein an. Ein Grund für diese Entwicklung sei der vollständige Wegfall der von den gesetzlichen Krankenkassen übernommenen Reha-Maßnahmen sowie auch die Folgen der schrumpfenden Bevölkerungszahl.
Deutlichen Zuwachs hat der Fußballbereich in den letzten drei Jahren erfahren. Auch die Mitgliederzahl der Karate-Abteilung hat sich fast verdoppelt.

Wolfgang Granzow lobt das Engagement im Kinder- und Jugendbereich.

Er spricht seinen Dank an alle Übungsleiter, Betreuer, Schiedsrichter und sonstigen Helfer, aber auch an alle Sponsoren und Vorstände der Fördervereine aus.

Die SV Alfeld plant eine "Boule-Abteilung" aufzubauen.

Am 30. April soll in der SVA-Halle ein "Tanz in den Mai" stattfinden. Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.


Delegiertenversammlung 2014 Die geehrten Mitglieder im Jahre 2014



Bericht zur Delegiertenversammlung 2013

Delegiertenversammlung der Sportvereinigung Alfeld v.1858 e.V.

Am 08.03.2013 fand die Delegiertenversammlung der Sportvereinigung Alfeld
in der Mensa der Berufsbildenden Schulen Alfeld statt.

Zahlreiche Delegierte der einzelnen Abteilungen waren erschienen. Ohne Gegenstimmen wurden die 2. Vorsitzenden Detlev Hofmann, Dietmar Schuler und Wilhelm Lancleé für zwei weitere Jahre in das Amt gewählt.

Die Schriftwartin Christa Decker stellte ihr Amt zur Verfügung. Wolfgang Granzow bedankte sich bei ihr, für die langjährige gute Mitarbeit mit einem Blumenstrauß. Als neue Schriftwartin wurde Martina Neudenberger gewählt.

Als neue Spartenleiterin der Abteilung „Tái Chi Chúan“ wurde Susanne Koch bestätigt.

Anschließend berichtete W. Granzow von den Ergebnissen rund um den Verein.
Die Mitgliederzahlen sind leicht zurückgegangen. W. Granzow sieht hier aber keine allgemeine Tendenz.

Wolfgang Granzow lobte in seiner Rede vor allem die hervorragende Arbeit, die die Übungsleiter in den Gruppen Woche für Woche leisten.

Besonders hervorgehoben wurde die Fußballabteilung, die im Jugendbereich steigende Mitgliederzahlen und große Erfolge verzeichnen kann. „Die Jugendarbeit hier sei absolut vorbildlich“, so Granzow.

Außerdem sei die Fertigstellung der Downhill-Anlage am Heitkamp für alle Mountainbike-Fans ein besonderer Höhepunkt gewesen.

Bereits im Vorfeld wurde angekündigt, dass in diesem Jahr über eine Beitragserhöhung abgestimmt werden würde.
Nachdem der Vorstand die Notwendigkeit dieser Maßnahme nach gut 20 Jahren konstanten Beiträgen erläuterte, wurde sie von der Versammlung genehmigt.
Um die Mitglieder nicht zu überfordern und auch weiterhin jedem die Mitgliedschaft zu ermöglichen, wurde eine moderate Beitragserhöhung von 1 Euro pro Person beziehungsweise 2 Euro bei einer Familienmitgliedschaft beschlossen.

Am 30. April soll in der SVA-Halle ein „Tanz in dem Mai“ stattfinden. Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins eingeladen.

Zahlreiche Kinder und Jugendliche wurden von Wilhelm Lancleé für besondere Leistungen im Jahr 2012 ausgezeichnet. Herausragend war die Leistung des zehnjährigen Leichtathleten Vinzenz David, der sowohl im 800-m Lauf, im Drei- und Vierkampf als auch im Hochsprung Kreisbester seines Jahrgangs wurde.

Die silberne Ehrennadel erhielten:

Susanne Sander, Ingrid Greulich, Annemarie Klettke, Rotraud Efkes, Andrea Meyer-Hagemann, Renate Prescher, Bärbel Schmidt, Beate Abelmann, Sylvia Steinmetz, Achim Steinmetz, Stefan Kloth, Stefan Recha, Dietmar Schulz, Karl-Heinz Hoffmeister, Jörg Hage und Hans-Jürgen Hanke


08.03.2013: Delegiertenversammlung

ab 19.30 Uhr Mensa BBS - Teilnahme aller Delegierten sehr erwünscht!

Terminplan und Veranstaltungen

Auf diesen Seiten finden Sie in Zukunft Informationen über Veranstaltungen, die in der SVA stattfinden.

Hierbei sind alle Übungsleiter aufgerufen, Termine u.ä. zeitnah an den Webmaster zu melden!

mailto:webmaster@svalfeld.de


Termine SV Alfeld 2011



Termine Stadtjugendring und Stadt Alfeld


Stadtjugendring Alfeld e.V.


Delegiertenversammlung 2011


Am 11.03.2011 fand die Delegiertenversammlung der Sportvereinigung Alfeld
im Lutherhaus statt.

Zahlreiche Delegierte der einzelnen Abteilungen waren erschienen. Außer den vielen Ehrungen für langjährige Vereinstreue und erfolgreiche Sportler stimmten die Delegierten einstimmig für eine Satzungsänderung. Diese betraf vor allem Paragraph zwei des Statutes.
Nach der neuen Fassung kann sich der Vorstand nun seine Tätigkeit vergüten lassen. Derzeit ist das aber kein Thema. Es soll nur die Möglichkeit geschaffen werden. Für den ersten Vorsitzenden Wolfgang Granzow ist die Änderung der Satzung eine notwendige Anpassung.


Ohne Gegenstimmen bestätigten die Delegierten auch die neu zu wählenden Vorstandsmitglieder. Sie wählten Detlev Hofmann ebenso wieder wie Wilhelm Lanclee und Dietmar Schuler als 2. Vorsitzende sowie Christa Decker als Schriftwartin.
Neu im Amt ist Martin Martel als Kassenprüfer.

Wolfgang Granzow lobte in seiner Rede vor allem die hervorragende Arbeit, die die Übungsleiter in den Gruppen Woche für Woche leisten.



Ehrungen:

Wilhelm Lanclee zeichnete die Judoka Melina Wagner, Lea Buchholz, Malin Fischer, Timo Kirschke, Luca Lohe, Melvin Sievers und Richard Hummelke für gute Plazierungen aus.

In der Leichtathletik wurden Nils Meixner, Karolin Wagner, Thomas Pfitzner und Simon Aschitsch geehrt.


Im Turnen waren Michelle Kosminski, Deborah-Josephine Busch, Alexa Laugwitz, Lara Kirschke, Christopher Greulich, Laurin Wagner, Paul König, Wladi Reich und Svenja Pape erfolgreich.

Die Sportler/innen erhielten einen Gutschein eines namhaften Sportgeschäftes in Alfeld.

Die weibl. B-Jugend sowie die männl. D- und C-Jugend der Handballer erhielten jeweils
50 Euro für die Mannschaftskasse, da sie 2010 in der Regionsliga den ersten Platz belegten.

Die goldene Ehrennadel für 40-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten:

Roswitha Kracke, Gudrun Tegtmeier, Renate Timm, Herbert Hohnschop, Joachim Hoffmann,
Rolf Hischke, Bernd Sahm und Horst Weber



Über die silberne Ehrennadel für 25-jährige Vereinszugehörigkeit freuten sich:

Janice Laugwitz, Sybille Schaper, Renate Liedtke, Ute Schulz, Sabine Behrens, Anne Korsen, Ingrid Germershausen, Jens Voß, Jens Kösler, Stefan Laugwitz, Dirk Neudenberger, Jens-Oliver Oehlmann, Rainer Bütehorn, Lothar Keine, Thomas Lepschies und Holger Schaper


Delegiertenversammlung 2010


Translate



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken