Pitcher beim Wurf

Der Trainingsbetrieb läuft bereits in einigen Abteilungen

Angesichts der guten Prognosen und den weiteren Lockerungen, haben viele Abteilungen die Möglichkeit genutzt, wieder im Freien Training bzw. Sport anzubieten.

Unter anderem sind die Baseballer bereits wieder aktiv. Wie in allen Sportarten sind auch hier viele Anforderungen zu beachten. So muss selbstverständlich immer eine Anwesenheitsliste geführt und jederzeit der 2m-Abstand eingehalten werden. Desweiteren werden die Schläger, Helm und Handschuhe nicht mehr weitergegeben sondern jeder trainiert mit „seiner“ Ausrüstung wenn notwendig.

Ähnlich sieht es bei der Tennisabteilung aus, wo im „Einzel-Betrieb“ wieder trainiert werden kann. Manche Vereine mussten schmerzlich zur Kenntnis nehmen, das ein „Doppel“ momentan Verein und Spieler teuer zu stehen kommen kann. Daher wird auch hier unter Überwachung des Corona-Beauftragten auf die Anforderungen viel Wert gelegt.

Die Fußballer trainieren Ballsicherheit und „lange Bälle“ sowie die allgemeine Fitness, ähnlich verhält es sich bei den Handballern, die auch im Outdoor-Bereich Training – meistens ohne Ball – absolvieren.

Die Leichtathletik-Abteilung hat einige Angebote wieder aufgenommen und plant schon weitere Trainingsangebote. In Dehnsen findet so momentan das Angebot für den Schüler-Nachwuchs statt.

Aber auch eher „Indoor-Abteilungen“ wie die Turner, der Gesundheitssport oder Tai-Chi haben Angebote geplant und bereits auch schon gestartet. Die Abteilung Gesundheitssport prüft momentan auch, ob es möglich ist, im Outdoor-Bereich „Präventions-Kurse Nordic Walking“ anzubieten. Interessenten können sich hierzu gerne direkt melden, einfach das Kontaktformular auf der Seite nutzen: Gesundheitssport

In der Boule-Abteilung ist ein Angebot bereits abgesprochen und wird in Kürze auch wieder angeboten.

In allen anderen Abteilungen laufen die Prüfungen, ob und wie ein Trainingsbetrieb – in der Halle oder Outdoor – realisiert werden kann. In einigen Fällen sind momentan Restriktionen zu beachten, die eine mögliche Trainingsaktivität im Amateur- und Breitensport kaum möglich macht. Sowie es hier aber neue Informationen und Angebote gibt, werden wir Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Wenn Ihr Fragen habt, könnt ihr gerne direkt über die Kontaktformulare der Abteilungen oder auch direkt mit dem Vorstand in Verbindung treten.

Leave a Comment