Information der Tennis-Sparte bezüglich Zuständigkeiten

Liebe Mitglieder der SVA-Tennissparte,

erstmal möchten wir uns bedanken für euer Verständnis bei der Umsetzung des eingeschränkten Spielbetriebes und die Einhaltung der Hygienevorschriften entsprechend der vorgegebenen Regeln.

Aktuell gibt es noch keine Änderungen / Lockerungen in Bezug auf den Spielbetrieb. Wie wir mit den gemeldeten Mannschaften im Jugend– und Herrenbereich weitermachen werden wir noch entscheiden müssen.

Sollte es Änderungen bzgl. des Spielbetriebes geben werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Bis dahin nochmals die Bitte an euch, haltet euch an die von uns festgelegten Regeln, um den Spielbetrieb nicht zu gefährden. Teilweise fährt das Ordnungsamt herum und kontrolliert die Sportstätten. In Peine ist z.B. ein Tennisverein vom Ordnungsamt kontrolliert worden. Es wurde zu dem Zeitpunkt der Kontrolle ein Doppel gespielt und prompt wurde ein Bußgeld für den Verein erhoben.

Was gibt es sonst noch zu berichten

  • Unserer Platzwart Robert Gleissner wird seine Tätigkeit zum 31.05.2020 bei uns auf der Anlage einstellen
  • Ebenfalls wird er seine Aufgabe als Coronabeauftragter nicht mehr ausführen
  • Für die Technik wird uns in der Zukunft Hartmut Kanbach unterstützen
  • Für das Organisatorische auf der Anlage z.B. Getränke, Aushänge Schadensfeststellungen usw. wird uns Karl Hummel unterstützen
  • Die Platzpflege wird nach wie vor von Erhard Kreibaum durchführt
  • Da die Sprinkleranlage immer wieder Probleme macht haben wir uns im Vorstand dazu entschieden, die Sprinkler auf den Plätzen 3, 4, 5 und 6 zu erneuern.
  • Aktuell werden wir keine Zeiten für Arbeitseinsätze anbieten, sollte jedoch jemand von euch seine Arbeitsstunden leisten wollen, kann er dieses nach Absprache mit dem Vorstand gerne tun. Arbeitsgruppen mit max. 3 Leuten halten wir für möglich. Das setzt natürlich voraus, dass die Arbeiten mit dem entsprechenden Abstand von 2 m ausgeführt werden. Bei Bedarf siehe Ansprechpartner Vorstand.

Robert Gleissner danken wir für seine Tätigkeit als Platzwart und wünschen Hartmut Kanbach und Karl Hummel viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.

Die Aufgaben des Coronabeauftragten wird erstmal Holger Schaper übernehmen.

Noch eine Bitte an alle. Solltet ihr irgendwelche Mängel egal welcher Art auf der Anlage feststellen hilft das Schimpfen alleine auch nicht, informiert uns bitte. Mit der neuen Organisation schaffen wir das nur, wenn alle Mitglieder ihren Teil dazu beitragen.

Wir als Vorstand, mit der Unterstützung von Hartmut Kanbach und Karl Hummel, stehen als Ansprechpartner zur Behebung / Organisation der Mängelbeseitigung jederzeit zur Verfügung.

Über die Webseite könnt Ihr zur Kontaktaufnahme das Formular auf der Tennis-Seite nutzen.

Vielen Dank und viele Grüße
SVA-Tennissparte

(Hinweis zum Titelbild: dieses wurde vor den Coronabeschränkungen aufgenommen.)

Leave a Comment