Einladung zur Veranstaltung „Herausforderung Demenz“

Erkennen und Umgang im Sportverein

Aufgrund der stetig älter werdenden Gesellschaft, nehmen auch Erkrankungen im hohen Alter zu. So leiden in Deutschland ca. 1,5 Mio. Menschen an einer Demenzerkrankung. Betroffen sind vor allem Hochbetagte über 75 Jahre.

Durch das zunehmende Alter von Sporttreibenden, können auch Sportvereine sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter vermehrt in die Lage geraten, dass eine Person im Sport- und Kursbetrieb an Demenz erkrankt ist.


Aber wie kann mit dieser Situation umgegangen werden?
Wie muss ich als Übungsleiter mit diesen Personen umgehen?
Wie kann die erkrankte Person weiter in der Gruppe integriert sein?

Das Akademie-Forum Sportentwicklung „Herausforderung Demenz – Erkennen und Umgang im Sportverein“ bietet Gelegenheit sich mit dieser Herausforderung vertraut zu machen. Es legt den Fokus auf die Sensibilisierung für das Thema Demenz, setzt Impulse und bietet die Möglichkeit zum Austausch und beantwortet Fragen, die Sportvereine beschäftigen. Es wird nicht primär darum gehen, wie spezielle Demenz-Sportgruppen aufgebaut werden können.

Wir laden Sie und alle Interessierten aus Ihrem Sportbund, Landesfachverband oder Sportverein herzlichst zu diesem Akademie-Forum ein und freuen uns sehr, Sie am

Samstag, den 29. Juni 2019, ab 09:30 Uhr (Beginn 10:00 Uhr)
in der Landesturnschule Melle
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 16, 49324 Melle

willkommen zu heißen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Akademie des Sports:

https://www.akademie.lsb-niedersachsen.de/akademie-programm/akademie-foren/demenz-sportverein/

Die Anmeldung erfolgt über das BildungSportal des LSB Niedersachsen:

https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/angebot/kurs/detail/11274/

Leave a Comment