B-Junioren SV Alfeld 2019

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs bei den Fußballbern

Liebe Trainerinnen, liebe Trainer,

die niedersächsische Landesregierung hat festgelegt, dass ab dem 06.05.2020 alle Freiluftsportarten wieder ausgeübt werden können. Hierzu zählt auch der Fußball im Amateurbereich. Wir können ab Montag den 11.05.2020 den Trainingsbetrieb wieder freigeben.

Das ist ein erster Schritt um ein kleines Stück Normalität in unseren Fußballalltag zu bekommen. Durch die Kontaktbeschränkungen, bedingt durch das Coronavirus und allen damit in Verbindung stehenden gesetzlichen Vorgaben, sind wir dazu verpflichtet bestimmte Regeln im Trainingsbetrieb festzulegen. Wir bitten Euch um Verständnis, das wir mit den festgelegten Maßnahmen, uns langsam an ein geregelten Fußballbetrieb herantasten werden.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass die Aufnahme des Trainingsbetriebes für jeden Trainer, Betreuer, aber auch Spieler freiwillig ist. Weiter sind wir auch dazu verpflichtet die vorgegebenen Regeln zu überwachen. Wir bitten alle Trainer, Betreuer und Spieler sich strikt an die Regeln zu halten. Bei Zuwiderhandlung werden wir auch Platzsperren aussprechen.

Für Euer Verständnis bedanken wir uns im Voraus.

Maßnahmen:

  1. Sven Jakob ist als Corona- Beauftragter benannt und steht Euch bei allen Fragen zur Verfügung und wird ebenfalls die Einhaltung aller festgelegten Maßnahmen überwachen.
  2. Bei Krankheitssymptomen wie Fieber und Husten muss zu Hause geblieben werden. Es ist strikt untersagt mit Erkältungssymptomen die Sportanlage zu betreten
  3. Der Mindestabstand von 2 Metern muss immer zu allen anderen Mannschaftskameraden und Trainern eingehalten werden. Dies gilt auch für den Parkplatz auf dem B- Platz und dem direkten Weg zu den Plätzen.
  4. Das betreten und Verlassen der Plätze muss auf direkten Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn er vollständig geräumt wurde.
  5. Die Nutzung der Duschen und Umkleidekabinen ist untersagt. Die Nutzung der Sanitäranlagen richtet sich nach der jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmung. Den Vorgaben auf den ausgehängten Schildern ist Folge zu leisten.
  6. Der Geräteraum ist nur durch den Trainer zu betreten. Alle Trainingsmaterialien müssen nach dem Training desinfiziert werden. Es wird permanent ausreichen Desinfektionsmittel und Papiertücher zur Verfügung stehen.
  7. Jeder Spieler muss seinen eigenen Ball erhalten, für den er zuständig ist. Ein Tausch der Bälle untereinander ist untersagt! Sollte es noch Bedarf an Bällen geben, so ist die Anforderung direkt an Petra Bauch zu richten.
  8. Das Training kann mit der kompletten Mannschaft unter der Einhaltung der Abstandsregel durchgeführt werden. Sollte das Training in Gruppen aufgeteilt werden so sind die Gruppen auch für alle folgenden Trainingseinheiten zu belassen.
  9. Zur Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette ist zu dokumentieren, welche Spieler an welcher Trainingseinheit und in welcher Gruppe teilgenommen haben. Eine entsprechende Liste ist dieser Mail angehängt und spätestens zum 05. des Folgemonats dem Corona-Beauftragten Sven Jakob, per Mail (jakob@svalfeld-fussball.de) zukommen zu lassen. Alternativ kann die Liste auch in den Briefkasten im Stadion eingeworfen werden.
  10. Eine Wettkampfsimulation, wie das obligatorische Abschlussspiel ist nicht gestattet. Ebenso findet weiterhin kein Spielbetrieb statt.
  11. Zuschauer sind beim Training nicht gestattet. Kinder müssen von Ihren Eltern gebracht und zum Trainingsende wieder abgeholt werden.

Für diese besondere Situation wurde ein entsprechender Belegungsplan für alle Plätze erstellt, wo wir allen Mannschaften gerecht geworden sind. Dieser Plan ist dieser Mail angehängt und muss zwingend eingehalten werden. Es gibt keine Abweichungen.

Das sind eine Menge Vorgaben, an die wir uns alle halten müssen, aber mit der gewissen Disziplin sollten wir diese Herausforderungen gemeinsam meistern. Denn das wichtigste ist weiterhin unser aller Gesundheit.

Wir wünschen Euch einen guten Start und viele einfallsreiche Ideen, die Trainingsinhalte den entsprechenden Vorgaben anzupassen.

Bei Fragen steht Euch der Abteilungs-Vorstand, oder Sven Jakob als Corona- Beauftragter jederzeit zur Verfügung.

Leave a Comment