Fitness für zuhause & ein bisschen mehr…

Wir haben uns in der vergangenen Woche darüber Gedanken gemacht, wie wir uns als Verein in dieser Zeit positiv einbringen können. Insgesamt haben wir festgestellt, das in vielen Bereichen schon eine Menge passiert ist. Nichtsdestotrotz möchten wir gerne anbieten, jederzeit für Euch als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Unabhängig davon, ob es ich um sportliche Fragen oder allgemeine Dinge dreht. Wir, das ist der gesamte Vorstand, vom ersten Vorsitzenden über die Abteilungsleiter bis hin zu den Übungsleitern. Wer Hilfe braucht, wird hier Unterstützung finden – wer Fragen hat, wird hier Antworten bekommen.

Apropos Unterstützung. Ein großes Anliegen ist es uns, einen Appell an uns alle zu richten. Alles was momentan passiert hat Auswirkungen – nicht nur im hier und jetzt, sondern auch in naher Zukunft. Jetzt werden Weichen gestellt, die möglicherweise erst in der Zukunft gesehen werden. Viele kleine Betriebe haben ihre Arbeit einstellen müssen – und sie machen das auch mit dem Bewußtsein, das wir alle einen Beitrag dazu leisten müssen, möglichst schnell wieder in ein „normales“ Leben zurück zu finden.

Einige finden Marktlücken oder einen anderen Weg um ihre Arbeit weitermachen zu können. Aber viele Dienstleister können ihr Angebot momentan nicht „liefern“ obwohl es hierzu konkrete „Verträge“ gibt. Dies betrifft auch eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Konzerte, Theater – aber auch Fitness-Studios. Wenn dort die Besucher/Mitglieder ihre Gebühren aufgrund von „nicht erbrachter Leistungen“ zurückfordern – wird es in der Zukunft diese Veranstaltungen und Studios vielleicht nicht mehr geben. Denn diese müssen ihre Rechnungen für Miete, Gehälter, Sozialleistungen und, und, und selbstverständlich weiter bezahlen.

Daher würden wir uns freuen wenn Ihr – wie auch wir – immer prüft ob ihr zwingend auf das Geld jetzt angewiesen seid. Wenn ja, dann bucht bitte nicht nur Euer Geld zurück, sondern sprecht mit dem Dienstleister. Wenn ihr nicht auf das Geld angewiesen seid, verzichtet auf eine Rückbuchung oder Rückgabe. Alle diese Dienstleister werden das zu schätzen wissen und sicher schon über Kompensationsmöglichkeiten nachdenken.

Um ein Zeichen der Solidarität zu setzen und gleichzeitig auch für unsere Mitglieder für die „zuhause“-Zeit etwas vorzubereiten, haben wir daher mit dem easyfitness.alfeld gesprochen. Das easyfitness wird uns die nächsten Tage mit ein paar „Homeworkout“-Videos beliefern, die wir Euch auf unserer Webseite, bei facebook und instagram präsentieren dürfen.

Die Übungen sind alle für zuhause geeignet, wenn bei der einen oder anderen Übung Hilfsmittel benötigt werden, achtet bitte immer auf Standsicherheit. Tut‘ Euch bitte auch nicht weh, nehmt die Videos als Animation, jeden Tag ein bisschen an Eurer allgemeinen Fitness zu arbeiten und vor allem habt Spaß dabei.

Wir freuen uns schon heute, Euch demnächst wieder auf den Sportplätzen, in den Hallen oder überall sonst persönlich zu treffen.

#stayathome
Euer Vorstand der SV Alfeld

Leave a Comment