Die Greenhorns bejubeln den achten Platz.

Greenhorns entwickeln sich prima

Baseball: Alfelder Juniorenteam beendet die Winterliga mit einem achten Platz in Aurich.

„Die Entwicklung unserer Spieler ist absolut positiv“, sagt Jens Voß. Der Jugendwart der SVA-Baseballsparte war mit dem achten Platz der Alfelder Greenhorns beim Abschlussturnier der Juniore-Winterliga in Aurich überaus zufrieden.

„Wir haben zwei Spiele gewonnen. Damit haben wir die Anzahl der Siege aus den beiden vergangenen Turnieren verdoppelt“, berichtet Voß.

Dies zeige, dass eine sportliche Entwicklung vonstatten gehe. Der Abstand zu den etablierten Teams konnte verkürzt werden, auf Augenhöhe sie das Team allerdings noch nicht.

Zudem freut ihn, dass immer mehr Jugendliche den Weg zum Baseball bei der SVA finden. In Aurich waren 15 Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003 dabei. „Damit haben wir die größte Mannschaft gestellt“, betont Voß.

Aufgrund der langen Anfahrt nach Aurich hatten die Baseballer in der Nähe übernachtet. Am Abend des Turniertages fand die Reise bei Pizza und Kaltgetränken einen würdigen Ausklang.

Für die SV Alfeld spielten: Julian Ackermann, Lasse Aue, Theo Bauche,
Alexander Delgado, Eric Frank, Karim El Helue, Max Heerda, Malte Epmeier,
Cara-Sophie Horn, Merlin Kraus, Max Kriebitzsch, Dierk Neumann,
Mattes Plock, Lucas Sprenger und Mattilda Zeim.

Leave a Comment