Hochkarätige Fecht-Meisterschaften im Gymnasium Alfeld

Am 26. Januar 2020 ist die Fecht-Abteilung Gastgeber der Bezirksmeisterschaften Fechten. Ab 9.30 Uhr werden im Gymnasium Alfeld an die 70 Teilnehmer aus allen Vereinen des Bezirks Hannover an den Start gehen.

Bis etwa 16.00 Uhr wird in den Altersklassen U11 bis Aktive (das sind die Senioren) in allen olympischen Waffen gefochten: Florett, Säbel und Degen. Der Modus wird in Runden gefochten, in jeder Runde ficht jeder gegen jeden einmal auf 5 Treffer.

Wer sich zum ersten Mal Fechten live anschaut, hat dort vor Ort die Möglichkeit, jederzeit Fragen an die Alfelder Athleten und Trainer direkt weitergeben zu können. Denn aus Alfeld sind 16 Athleten in Florett und Degen mit am Start. Insgesamt hat die Sparte 25 aktive Fechter momentan.

Im Florett gehören auch einige Alfelder mit zum Favoritenkreis: bei der U15 Leonard Wolfram und bei der U17 Leon Wendt. Bei den U20 und Aktiven sind Clemens Bock und Malte Hasse Kanditaten für Titel.

Bei den Degen gehört Stefan Wolfteich aus Hildesheim als Titelverteidiger zu den Favoriten.

Leave a Comment